Apple Akku Gate

Es sieht ganz danach aus, dass sich Apple in den nächsten Monaten und vielleicht auch Jahren auf harte Zeiten einstellen dürfte. Denn diese Verschwiegenheit, was die Eingrenzung der Leistung von den iPhones angeht um die Akkus zu schonen, ist wirklich richtig in die Hosen gegangen. Und das Schlimme für sie ist, dass sich die Kunden nicht einmal damit besänftigen lassen haben, als sie sich öffentlich dafür entschuldigt und sogar angeboten hatten die Akkus das ganze nächste Jahr für 29,00 US-Dollar statt 79,00 US-Dollar zu wechseln.

Denn dass sich die Leute mit so einem Entgegenkommen nicht abspeisen lassen, das zeigen neueste Berichte laut denen Klagen aus Israel, Frankreich und den USA bereits wirksam gemacht worden sind. Etwas was ganz schlechte Nachrichten sind, da sie Apple eben schon vor Gericht zwingen.

Also mal sehen, ob sich Apple aus dieser Situation noch einmal retten kann. Denn die Situation schaut für sie alles andere als rosig aus, wenn man bedenkt, dass es auch Sammelklagen geben soll wo bis zu 100 Milliarden eingeklagt werden sollen. Daher wird es auf jeden Fall noch interessant bleiben, was die Geschichte mit den iPhones und ihren Akkus angeht. Denn das da noch lange nichts vom Tisch sein wird, davon kann man mal ausgehen.

Mehr dazu hier auf engadget.com zum Weiterlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.