Günstige Budget Decks der Retter von Uldum Erweiterung

Für all diejenigen, die noch immer Hearthstone spielen, bzw angefangen haben Hearthstone zu spielen, ist es immer schwer, einige Decks zusammen zu stellen. Dabei muss man oft für gute Decks gar nicht sooo viele gute Karten haben, besonders epische und legendäre Karten, sondern kann sich sogenannte Budget Decks basteln, mit denen man im Standard Modus von Hearthstone dennoch gute Chancen hat, nach oben zu kommen.

4 solcher Retter von Uldum Budget Decks will ich euch heute vorstellen:

1.) Everyone Panic’s Secret Paladin (1.840 Arkanstaub, keine epischen/legendären Karten)

Hearthstone Deck Code: AAECAZ8FAA+MAZ4B/acDyATZ/gKOmgPIpAOQmgOWpgO+mAP0pwOVpgOvB63yAqChAwA=

2.) „Budget“ Combo Priest (3.840 Arkanstaub, 1 epische/1 legendäre Karte)

Hearthstone Deck Code: AAECAa0GAtD+AqmlAw7SCqUJ+ALyDPcM5QTl9wLRCoSoA9KlA/YH+wzVCK+lAwA=

3.) Zoo Warlock (3.440 Arkanstaub, 1 epische/1 legendäre Karte)

Hearthstone Deck Code: AAECAf0GAvb9Ao+CAw76pAPCCNyGAzDyAc4HvaYDxIkD2QeInQO0kQP7pAP8pAOBpQMA

4.) Aggro Overload Shaman (3.640 Arkanstaub), 2 epische Karten)

Hearthstone Deck Code: AAECAaoIAA/28AL5A/8FnP8C2wPGmQOw8AL2igOMlAPvAYyFA+AG7gGP+wLgAgA=

Mich haben diese 4 Decks, die ich jetzt alle erstellt haben 3300 Staub gekostet. Die teuerste Karte war eine legendäre Karte aus der Retter von Uldum Erweiterung bei meinem Priest Deck, aber ich denke, dass es das wert sein wird. Immerhin hatte ich sowieso über 10k Staub und über 6000 Staub hab ich noch über, also kann das eine oder andere Deck nich craften.

Für all diejenigen, die Hearthstone schon länger spielen, habe ich auf einem Blog folgenden Tipp gefunden, den ich wohl auch anwenden sollte:

„Ich duste zu Beginn jeder Expansion alle Karten, die Wild werden und habe somit nie wirklich Probleme mir die Meta Decks zu craften. Das muss aber jeder für sich wissen, ob das wilde Format einem liegt. Für mich ist das Format so dermaßen broken dass mich das entstauben nicht einmal eine Überwindung kostet“

Gerade für Leute, die nicht ständig Geld in Hearthstone blasen wollen, ist das sicher eine gute Methode, mit aktuellen Decks zu spielen. Auch ich sammel bisher alle Karten und habe bisher nichts ge-dusted, lasse also viel Potenzial liegen, was meine Standard Decks und Kombos angeht. Vielleicht hole ich das noch nach. Obwohl ich euch ehrlich sagen muss, dass der Spielspass langsam aber doch stark nachlässt. Besonders wo Blizzard alle Spiele dermassen verrückt ständig zur Kasse bietet, oder bin ich der einzige, dem das so auffällt? I don’t think so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.